Für Sie und unseren Thurgau

Für Lebensqualität und Sicherheit

Der Kanton Thurgau: Eine idyllische, von den Flüssen Thur, Sitter und Murg durchzogene, grüne Landschaft. Unser Kanton ist aber auch ein interessanter Standort für erfolgreiche und innovative Unternehmen. Damit der Thurgau weiterhin ein attraktiver Lebens- und Arbeitsraum bleibt, verfolgt er eine koordinierte Verkehrspolitik mit einem stetigen Ausbau des öffentlichen Verkehrs und einer adäquaten Infrastruktur für den Individualverkehr. Wesentlicher Teil dieser nachhaltigen und umweltgerechten Strategie sind der Bau der Entlastungsstrassen BTS und OLS.

Sollen unsere Dörfer und Städte vom Durchgangsverkehr entlastet werden? Wollen Sie geringere Lärm- und Abgasemissionen und damit mehr Lebensqualität? Sollen unsere Strassen sicherer werden?

Im Thurtal und im Aachtal quälen sich heute täglich über 18’000 Fahrzeuge durch die Ortschaften mit viel Lärm- und Abgasemissionen für die Anwohner. Der Durchgangsverkehr stellt eine erhebliche Gefahr für die Verkehrssicherheit namentlich der schwächsten Verkehrsteilnehmer wie Fussgänger und Velofahrer dar. Durch die geplanten Umfahrungen der Ortschaften auf siedlungsnahen Regionalstrassen mit Tieferlegungen, Ortsumfahrungen und Tunnels wird die geplagte Bevölkerung vom Durchgangsverkehr entlastet. Das heisst: spürbar und langfristig weniger Motorfahrzeuge vor der Haustüre sowie sicherere Verkehrswege. BTS und OLS sind eine wertvolle Investition für einen blühenden Thurgau. Mit Ihrem Ja sorgen Sie für mehr Lebensqualität und mehr Sicherheit für die Thurgauer Wohnbevölkerung.

Marcel Schenker, Kantonsrat, Frauenfeld

6 Jahren seither 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.